Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtratsfraktion

Kultur Support – Ein Härtefonds Kultur muss her

Es finden momentan keine Lesungen und Konzerte mehr statt, die Kinos, Theater und Veranstaltungsräume sind geschlossen. Viele Kulturschaffende sind von abgesagten Auftritten und ausgefallenen Honoraren betroffen und in ihrer Existenz bedroht. Hier ist eine solidarische, schnelle und unbürokratische Hilfe notwendig. Mit der Schaffung eines Soforthilfeprogramms für freischaffende Kaiserslauterer Künstler*innen wäre dies möglich

Ähnlich wie es Speyer mit seinem „Kultur.Support.Speyer“ bereits vorgemacht hat, könnte die Stadtverwaltung Kaiserslautern ebenfalls finanzielle Mittel in diesen „Härtefonds Kultur“ einbringen, die für Projekte und Veranstaltungen eingeplant waren, die aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden können. Mit dem Kauf von Kultur-Support-Tickets hätten die Menschen in Kaiserslautern die Möglichkeit, ihrer Solidarität Ausdruck zu verleihen. Durch die Einwerbung von Spenden- und Sponsorengeldern könnte dieser Fonds ebenfalls finanziell gestärkt werden.

 

Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Kaiserslautern

 


Zum Kultur.Support.Speyer: www.speyer.de/sv_speyer/de/Kultur/Speyer.Kultur.Support./